Seehund taucht am Elsflether Sand auf

Seehund taucht am Elsflether Sand auf

ER WOLLTE KURZ SPAZIERGÄNGER SERKAM DIE FLOSSE GEBEN
Seehund taucht an Weser-Ufer auf

Elsfleth-Bremen – Serkam Polat (31) kniet am Strand und schaut auf die Weser in Bremen. Vor ein paar Tagen lugten hier plötzlich zwei Knopfaugen aus dem Wasser. Ein kleiner Seehund hielt die Flosse raus.
Der 31-Jährige, der in seiner Freizeit als DJ arbeitet, war auf der Suche nach einem perfekten Ort für eine Party. Serkam Polat: „Ich hab‘ den Strandabschnitt schon öfter von der anderen Seite aus gesehen, wollte ihn mir jetzt mal genauer anschauen.“ Als der Projektleiter für Rohrleitungsbau mittags am Strand war, entdeckte er den kleinen Seehund.
„Ich dachte erst, er sei tot, aber dann schaute er mich mit seinen großen schwarzen Knopfaugen an, drehte sich und winkte mit seiner Flosse, ganz so, als wollte er mit mir flirten – muss wohl ein Weibchen sein“, erzählt Serkam Polat augenzwinkernd. „Es ist der erste Seehund meines Lebens, den ich in natura gesehen habe.“….

Related Posts

1
Voten
Save